• Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Mounty PDF Drucken E-Mail
Beitragsseiten
Mounty
Mounty's Eltern
Mounty's Welpenstube
Alle Seiten

Unser Mounty ist ein 3 Jahre alter Miniature Australian Shepherd. Diese Rasse ist in Deutschland noch nicht so verbreitet wie ein "normaler" Aussie. Die Minni-Aussies sind von der Intelligenz und Charakter wie ein großer Aussie - nur bleibt die Höhe in einem Bereich von 38-45 cm. Mounty liegt bei 43cm und ist damit ausgewachsen. Mit einem Gewicht von ca. 12 kg ist er ein wendiger und schneller Bursche. Vom Charakter ist er ein sehr verschmuster Rüde, der sehr intelligent ist und dies auch immer wieder zeigt. Er möchte nicht nur körperlich sondern vor allem durch Denkaufgaben gefordert werden. Aktuell versuchen wir dies mit Obedience zu bewerkstelligen. Als sportlichen Ausgleich gibt es noch einmal in der Woche THS (Turnierhundesport).

Mounty ist ein black Tri und stammt aus der Zucht von Constance Schwertner: Four-Seasons-Aussies. Sein vollständiger Name ist Four Seasons Canadian Mounty.

 
Mounty am See



Am 23.05.2005 wurden Mounty und seine Geschwister im Haus von ihrer Züchterin Constance geboren und verbrachten dort auch die ersten 3 Lebenswochen, damit sie an die alltäglichen Haushaltsgeräusche gewöhnt werden. Ab der 4. Woche durften sie bei schönem Wetter den Welpenauslauf im Garten erobern. Dort standen ihnen viel Hundespielzeug ,ein Tunnel, Flatterbänder ,eine Wippe, ein Steg und ein Planschbecken zur Verfügung. Sie lernten Kinder unterschiedlichen Alters und fremde Personen kennen und wurden so vielseitig auf den Menschen geprägt. Mit 6,5 bis 7 Wochen wurden sie von einem Ophtalmologen auf Augenkrankheiten untersucht und durchgecheckt. Geimpft und gechipt holten wir ihn dann im Alter von ca. 10 Wochen bei seiner Züchterin in Thüringen ab.

Die knapp 4 Std. lange Fahrzeit vertrug Mounty ohne Probleme. Pinkelpausen gab´s natürlich auch. Er hatte null Heimweh und fühlte sich bei uns sofort heimisch. Die ersten Nächte verbrachte er in seiner Schlafbox bei uns im Schlafzimmer - danach blieb er im unteren Wohnbereich.

Pedigre von Mounty: Klick  

(PDF-Datei, zum ansehen wird der Adobe-Reader benötigt)