• Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Über uns
PDF Drucken E-Mail

Hier erfahrt ihr ein wenig über unsere Familie und unsere Hobbys.

Wir, das sind:

Christine und Dieter, sowie Mounty ein Black-Tri Miniature Australian Shepherd, Spike ein Blue-Merle Australian Shepherd, sowie Lilly und Shevas unsere beiden Haustiger.


 
Christine PDF Drucken E-Mail
Meine Frau Christine sorgt mit unseren beiden Kätzinnen für die Pattsituation mit den "Herren des Hauses". Sie ist gerne mit den Hunden unterwegs und trainiert mit mir zusammen die Obediencegruppe beim VdH Heidenheim. Mit Spike hat sie nach mit der Bewertung "Vorzüglich" in den Obedience Klassen "Beginner" und Klasse 1 die Obedience Klasse 2 erreicht. Als Motorrad fährt sie eine Suzuki SV650S mit 73 PS. Mit dieser Maschine hat sie auch schon einige Alpenpässen bewältigt.
Christine mit Mounty und Spike

 
Dieter PDF Drucken E-Mail

Ich bin Jahrgang 1963 und seit 1994 mit meiner Frau Christine verheiratet. Sofern die Arbeit es noch gestattet fahre ich mit Leidenschaft Motorrad. Dies nun schon seit über 27 Jahren. Gestartet hatte ich mit einer Zündapp KS50 watercoold mit 16 Jahren. Nachdem mir ein Autofahrer die Vorfahrt genommen hatte und das Mopped Schrott war, kaufte ich ein Jahr später ein neueres Model der KS50 - mit Cockpitverkleidung und Scheibenbremse. Mit 18 folgten dann eine Suzuki GS 550 mit 50 PS. Zwei Jahre später konnte ich mir meinen Traum von der Suzuki GSX1100 Katana erfüllen, die ein Jahr später einen kompletten Speerumbau verpasst bekam. Mit dieser Maschine war ich dann einige Jahre unterwegs, bevor sie einer Suzuki GSX1100F weichen musste. Dieses Modell tauschte ich ein paar Jahre später gegen eine neuere Version. Als nächste Stufe war dann eine Kawasaki ZZR1100 angesagt, die ich bis 2000 fuhr. Zwischendrin machte ich noch einen Abstecher zur Chopperfraktion mit einer Suzuki Intruder VS1400. War ein hübsches Teil - aber Schräglagen fahren war da nicht wirklich angesagt. So mußte sie nach einem Jahr wieder die Garage verlassen. 1999 kam dann die Suzuki Hayabusa auf dem Markt. Von diesem Motorrad war ich sofort begeistert. Leider war die erste Serie schnell ausverkauft, so dass ich erst 2000 eine bekam. In den nächsten sieben Jahren fuhr ich zwei von den Modellen, die gleichzeitig als Versuchsträger für neue Teile aus meinem "Hayabusashop" dienten.

Seit März 2007 bin ich nun Besitzer einer BMW K1200R Sport mit über 160 PS, ABS und elektronisch einstellbarem Fahrwerk. Die BMW liegt zwar leistungsmäßig unterhalb der Hayabusa - aber da ist noch Luft nach oben... Sie ist auch "nur" auf 265 km/h übersetzt. Das bedeutet das sie enorme Beschleunigungs- und Durchzugswerte hat. 

Dieter und Mounty

 

 
Mounty PDF Drucken E-Mail

Unser Mounty ist ein 3 Jahre alter Miniature Australian Shepherd. Diese Rasse ist in Deutschland noch nicht so verbreitet wie ein "normaler" Aussie. Die Minni-Aussies sind von der Intelligenz und Charakter wie ein großer Aussie - nur bleibt die Höhe in einem Bereich von 38-45 cm. Mounty liegt bei 43cm und ist damit ausgewachsen. Mit einem Gewicht von ca. 12 kg ist er ein wendiger und schneller Bursche. Vom Charakter ist er ein sehr verschmuster Rüde, der sehr intelligent ist und dies auch immer wieder zeigt. Er möchte nicht nur körperlich sondern vor allem durch Denkaufgaben gefordert werden. Aktuell versuchen wir dies mit Obedience zu bewerkstelligen. Als sportlichen Ausgleich gibt es noch einmal in der Woche THS (Turnierhundesport).

Mounty ist ein black Tri und stammt aus der Zucht von Constance Schwertner: Four-Seasons-Aussies. Sein vollständiger Name ist Four Seasons Canadian Mounty.

Weiterlesen...
 
Spike PDF Drucken E-Mail

Spike ist ein 2 Jahre alter Australian Shepherd. Er ist ein blue Merle und stammt ebenfalls aus der Zucht von Constance Schwertner: Four-Seasons-Aussies. Sein Name ist Four Seasons Dreamcatcher. Seinen Rufnamen hat er von dem verfressenen Saurier Spike aus "Ein Land bevor unserer Zeit". Durch diese Fressleidenschaft ist er in der Hundeschule sehr schnell für neue Übungen zu begeistern - Hauptsache es gibt Leckerlie...


Spike hat in der Zwischenzeit ein Größe von 53cm und ist damit um einiges größer als Mounty. Die beiden sind ein Herz und eine Seele - auch wenn es öfters Gerangel um den Knochen des anderen geht. Chef im Ring ist bis jetzt immer noch Mounty - obwohl körperlich unterlegen.

 
Spike
Weiterlesen...